octubre 20, 2020

Alvaro Soldevila

an einem Orte der Mancha

Serdar Somunçu über die Deutschen

3039064_1_0311bo-serdar_somuncu04agentur

Serdar Somunçu – Die Deutschen

MODERATOR: … Mmh, wie alles läuft. So, alle, stopp! Kommen wir zum nächsten Künstler.  Der… so, wie soll ich beschreiben. Der kommt aus dem Gaza-Streifen des Rheinlandes, aus Düsseldorf Unten und, naja, trägt auch den passenden Namen. Hier ist Serdar Somunçu!

SERDAR SOMUNÇU: Lalalala… Hallo, ick heiße Krökru… ne, falsch. Ich heiße Serdar Somunçu. Die Deutschen sagen Somunku. Mit dem Hang zur guturalen Aussprache lässt sich das schwer aussprechen. Somunku ist aber falsch. Somunçu ist richtig. Vierzig Jahre Zeit gab es zu lernen, wenigstens die elementaren Fäkalbegriffe des Türkischen und trotzdem sagen Deutschen noch …sunku.  Mich ärgert das, ich sag, es heißt Somunçu.

BLÖDE STIMME: Wie heißen Sie?
SERDAR SOMUNÇU: Somunçu.
BLÖDE STIMME: Können Sie es mal buchstabieren?
SERDAR SOMUNÇU: Ja, ja, ich kann das buchstabieren. Siegfried, Otto, Magda, Untergang, National…mannschaft, Vitamin C, U-Boot-Krieg.
BLÖDE STIMME: Ehm… Somunzuk?
SERDAR SOMUNÇU: Nein! Und Sie? Sind Sie Deutscher?
BLÖDE STIMME: Ja!
SERDAR SOMUNÇU:  Wie heißen Sie?
BLÖDE STIMME: Wiczschnewzski…
SERDAR SOMUNÇU: Wiczschnewzski… Deutsche haben ja keine deutschen Namen. Wenn Sie welche hätten, müssten sie heißen Radagunda, Walpurga, Werner, Sieglinde, Ral… a… adol…, ehm, Uda, Udi, Udo… Ist ja egal. Deutsche heißen jetzt Vanessa, Jaqueline, Genevieve… Ostdeutsche… (Lachen)
Und Deutsche reden nicht mehr wie sie mal geredet haben, so gestochen SCHARF! Sondern so wie meine Nachbarn. Meine Nachbarin sagt immer zu ihrer Tochter:
NACHBARIN: JASMIN! KOMMA FÜR DER OMA!
SERDAR SOMUNÇU: Ich stehe daneben, ich sag‘ ist‘s was Ordinäres? Was heißt das? Und der Satz geht noch weiter.
NACHBARIN: DIE MAMA MUSS MIT DER KIRA KAKA…
SERDAR SOMUNÇU: (Lacht leise) Äh… also… ich habe herausgefunden, Jasmin ist die Tochter, Kira ist die Hündin. Das kann man aber verwechseln, besonders wenn man beide nur von hinten kennt. Hehe.
Ja, ich bin übrigens vorher was Anderes gewesen. Vielleicht haben Sie es gemerkt, ich war TÜRKE. Aber ich hab‘ schon früh gemerkt, dass ich im falschen Körper auf die Welt gekommen bin. Deswegen habe ich beschlossen Nationalitätsumwandlung zu machen, ja? Zu diesem Zweck bin ich in eine Gesprächsgruppe gegangen, zu den Anonymen Deutschen, hehe, wo ich zusammen mit Schäferhunden aus Oberschlesien über das Wesen des Deutschen in sich spekuliert habe. Und der Gesprächsleiter, der zugleich Ergotherapeut und Pornofilmregisseur war, der hat gesagt,
GESPRÄCHSLEITER: Woran erkennen Sie, dass Sie Deutsch sind?
SERDAR SOMUNÇU: Ich habe gesagt, (blöd) isch weiß nischt, ich stehe manchmal machts auf und dann trage ich heimlich Wehrmachtsuniform. Ja, dann hat er gesagt,
GESPRÄCHSLEITER: Sie sind der Schriftsteller?
SERDAR SOMUNÇU: Nein, hehe… Was ist denn für’n verfickten Applaus? Klatscht man so, wenn man von seiner historischen Schuld bewußt ist? Hehe, nee, war Spaß, Entschuldigung. Und dann hat er gesagt, der Gesprächstherapeut,
GESPRÄCHSLEITER: Ich muss Sie überweisen zu den praktischen Arzt. Sie müssen Hormone kriegen. Habe ich bekommen. Bier und Sauerkraut. Bis mir so deutsche Titten gewachsen sind. Und als die dann anfingen zu hängen, hat der Arzt gesagt:
ARZT: Jetzt sind Sie deutsch!
SERDAR SOMUNÇU: Und jetzt bin ich’s, voll integriert leitkultur gestehn aufgezeichnet mit dem goldenen Edmund Stoiber Siegel für angepasste Kanaken. Ja? Ich bin so deutsch, ich renne nachts mit dem Lineal auf der Autobahn und messe den Abstand zwischen den beiden schneeweißen Streifen gleich wie*** Quote ist.
Apropos… apropos Edmund Stoiber, er schreit ja bei jeder Rede,
EDMUND STOIBER: Mit uns wird die Türkei nie EU Mitglied werden!
SERDAR SOMUNÇU: Ich denk mal, haben sie dem ins Hirn geschissen? Wir sond doch schon längst hier! Drei Millionen sind hier, eins Komma fünf Millionen sind schon Deutsche und die asozialsten Türken leben hier, in Deutschland. Die Architekten, die bleiben in der Türkei, da ist ja viel besseres Wetter. Ah ja, gut also, wie gesagt, ich bin deutsch und deswegen habe ich mir deutsche Tugenden auch zu eigen gemacht. Ich bin ein bisschen wehleidig, fühle mich ständig verfolgt aber auch GRÖSSENWAHNSINNIG… ja? Und ich hab’ dieses lamoyante Dauervergessen und Zwecksverdrängen gelernt. Und ich bin Weltmeister der Herzen. Meine Güte!, ist mir die Fussball WM auf die Eier gegangen! Ja? Da haben die Deutschen gesagt,
DEUTSCHEN: Ja, wir haben das Halbfinale verloren,ist ja viel schwerer! Deswegen sind wir jetzt Weltmeister der Herzen.
SERDAR: Hey Leute! Diesen Titel verleiht man nicht sich selbst, den bekommt man verliehen. Und zu Gast bei Freunden, was für ein scheinheiliges Motto! Habt ihr diesen Film gesehen? Wie der Klinsmann in der Umkleide schreit?
JÜRGEN KLINSMANN: Heute sind Sie dran! Heute sind Sie dran! Zwei Bälle! Stellt euch mal vor, ihr wäret bei jemand zu Gast und hörtet so was aus der Küche schreien: heute sind Sie dran! Also, ich würde das Essen auf dem Tisch lassen. Danke!

 

Puede que te hayas perdido